Der richtige Ton
im Umgang mit dir selbst

Wie gehe ich mit mir selbst um?
Geht es mir gut?

Stress gilt als eine der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts. Laut Stressreport der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin klagen 83 % der Befragten über mindestens eine Beschwerde, die den langfristigen Beanspruchungs- und Stressfolgen zugerechnet wird.

Hier biete ich Dir eine individuelle persönliche Beratung zu den Themen Stressprävention und Schlafgesundheit an. 

Auf Basis meiner gezielten Fragen und deinen eigenen Angaben erhälst du wissenschaftlich fundierte Aussagen zu deinem persönlichen Status im Bereich Schlaf und Stress. Darauf aufbauend zeige ich dir Möglichkeiten auf, mit denen du deine Situation verbessern kannst. 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keine medizinische Diagnosen stelle und meine Beratung keine Therapie oder medizinische Behandlung ersetzt.

Mehr Infos zu meiner psychologischen Stress- und Schlafberatung folgt hier in Kürze. Bis dahin nutze doch einfach die unten stehende Übung und atme ein paar mal tief durch!  

Atemübungen zur Entspannung im Alltag

Die Atmung hat einen großen Vorteil: wir haben sie immer bei uns. Atmen müssen wir sowieso. Also warum nicht einfach lernen, bewusster zu atmen und die Atmung zum Entspannen nutzen?

Hier kannst Du eine Atemübung ausprobieren:

Text: „Atembeobachtung“ aus dem Kurs „Willkommen Gelassenheit“; Musik: Barbara Köster, Recorded, mixed and mastered by Jörg Seemann@Noiseless-Studio

Als Besonderheit bieten wir das Format „45 Minuten Atementspannung mit Live-Musik“ an, welches du für deine Veranstaltung buchen kannst. Interesse? Dann schau doch mal im Menü unter der Rubrik „Gemeinsam“.